BaWü Einzelmeisterschaften in Pforzheim

Bei den Baden-Württembergischen Einzelmeisterschaften U13 in Pforzheim kämpfte als einziger Schwieberdinger Timm.

Im ersten Kampf traf er auf einen sehr unangenehm zu kämpfenden Gegner, der es gut darin war, Timm am Greifen zu hindern. Er kämpfte hart um den Griff und gelangte zu der ein oder anderen Chance. Letztendlich fand er kein mittel die Angriffe seines Gegners zu neutralisieren. Niederlage.

In der Trostrunde stieß Timm auf einen Gegner aus Ravensburg. Schnell konnte er sich durch einen Innenschenkelwurf in Führung begeben. Lange sah es nach einem klaren Sieg aus. Eine Unachtsamkeit und Timm wurde mit voller Wucht auf den Rücken geworfen. Erneute Niederlage und damit das Ausscheiden.

Es sollte an diesem Tag nicht sein. Trotz starker Kämpfe konnte Timm keinen Sieg erringen. Wir werden gemeinsam die Fehler analysieren um gestärkt in die nächsten Turniere zu gehen.

TeilenShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someonePrint this page
Dieser Beitrag wurde unter Berichte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.