Neue Regeln? Erstmal nicht!

Am vergangenen Sonntag, den 03.04.2022 fiel die Maskenpflicht in Innenräumen. Auch für den allgemeinen Sportbetrieb gilt diese Lockerung.

ALLERDINGS halten wir von der Judoabteilung es für wichtig und richtig weiterhin an den Regeln festzuhalten, die wir gewohnt sind.

Das bedeutet:

  •    Wir bestehen auf die Maskenpflicht bei Zuschauern. Wer keine Maske aufsetzt, darf beim Trainingsbetrieb nicht zuschauen!
  •    Für den Zugang zum Training ist weiterhin ein tagesaktueller Schnelltest notwendig!

Wir sind der Meinung, dass wir – gerade bei unserer sehr körperbezogenen Vollkontaktsportart – auf einen besonderen Schutz achten sollten, und bitten darum die Regeln zu respektieren!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Neue Regeln? Erstmal nicht!

DANKE und genießt die Ruhe!

Liebe Judofreund:innen,

wir haben erneut ein hartes Corona-Jahr hinter uns gebracht – mit mehr sportlicher Aktivität, als so mancher geglaubt hätte. Wir haben im vergangenen Jahr Dank eurer Hilfe und Kooperation den sportlichen Betrieb aufrechterhalten können. Uns ist bewusst, dass es kein leichtes Jahr war – aber zusammen kommen wir gut durch diese seltsame Corona-Zeit und dürfen auch gemeinsam sportliche Erfolge feiern.

Wir wünschen Euch allen eine ruhige, stressfreie Weihnachtszeit und einen guten Start ins Jahr 2022!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für DANKE und genießt die Ruhe!

Die erste Prüfung – ein Nachtrag, Ippon-Girls und BOT

Es war ein bemerkenswerter Tag, denn am Mittwoch, den 27.04.22, traten drei junge Judoka auf die Matte um das Recht zu erwerben den weiß-gelben Gürtel tragen zu dürfen: Mikail, Robin und Ilyas heißen die Geprüften. Sie wurden in Fall-, Wurf- und Haltetechniken geprüft. Dabei konnten sie zeigen, dass der weiß-gelbe Gürtel ab sofort zu ihrem Judo-Gi gehört. ALLE drei konnten diese erste Prüfung auf dem Weg zum Judo-Meister mit Bravour bestehen und dürfen ihren neuen Gürtel seit jenem schicksalshaften Mittwoch tragen.Tragt ihn mit Stolz! Wir sind stolz, dass ihr zu uns gehört! Gratulation!

Außerdem durfte Elisa am Samstag im Rahmen des Ippon-Girls Programms in Fellbach von zwei Bundesliga- und Kaderathletinnen Mirjam Wirth (JZ Heubach) und Chiara Serra (TSG Backnang)deren Lieblingstechniken lernen und im Anschluss noch ein Autogramm ergattern.

Am Sonntag fuhr Polina nach München zum BOT der U16. Hier konnte sie nach fünf Kämpfen, von denen sie drei gewinnen konnte, den 5.Platz erkämpfen. Eine tolle Leistung zu der wir ebenso stolz gratulieren!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für

Wochenendgestaltung mit Judoschwerpunkt

Am vergangen Samstag bildete sich unser Ko-Trainer Dennis bei einem Lehrgang zur Trainerassistenz weiter. Sobald er alle relevanten Themenbausteine und Lehrgänge absolviert hat, darf er sich als vom WJV lizensierter Trainerassistenz bezeichnen. Das ist der erste wichtige Schritt hin zum Trainerschein. Weiter so!

Am gleichen Tag fuhren einige motivierte Judoka, darunter Ageliki, Polina, Rainer, Christopher und unser Abteilungsleiter Fabian nach Sindelfingen zum Randoritraining. Am Olympiastützpunkt wird gezielt Wettkampfvorbereitung betrieben; mit Hinblick auf die Bundesliga kommenden Samstag, die Württembergliga am kommenden Sonntag wurde in 2 Stunden und 14 Runden Randori mit so vielen Judoka wie möglich gekämpft. So kann man auch außerhalb des normalen Trainingsbetriebs an der individuellen Form arbeiten. Es hat viel Spaß gemacht und ist nur zu empfehlen!

Außerdem dürfen wir noch eine kurze Ankündigung machen: Am Sonntag, den 22.05.2022 wird unter unserer Leitung in der Felsenberghalle ein Turnier stattfinden. Wir wissen, dass wir uns auf Euch auf und neben der Matte verlassen können und freuen uns schon darauf gemeinsam die Veranstaltung erfolgreich über die Bühne zu bringen. Weitere Informationen folgen im Training oder an dieser Stelle. Wir wollten die Veranstaltung nur nochmal in Erinnerung rufen und hoffen, dass noch ALLE daran denken.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Wochenendgestaltung mit Judoschwerpunkt

Frohe Ostern!

Liebe Judofreund:innen,

die Judoabteilung wünscht allen frohe Ostertage und erfolgreiche Eiersuche!

Easter decoration with crafted Easter bunny in the sunny nest

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Frohe Ostern!

Osterhasenturnier und Gürtelfarbeturnier

Das Osterhasenturnier in Kirchberg an der Murr ist für die jüngeren Judoka besonders interessant. Für Schwieberdingen gingen Lukas, Tim, Jan, Jonas und Michael in der Altersklasse der U9 auf die Matte. Lukas erkämpfte sich den 5. Platz, Tim holte Bronze, und Jan, Jonas und Michael errangen den zweiten Platz und somit die Silbermedaille. In der Altersklasse der U11 landeten Maxim und Adrian auf dem vierten Platz. Felix und Paul schafften es sich auf den dritten Platz vorzukämpfen, während Nino, Gabriel, Iwan, Elias und Alexander Gross Silber erkämpften. Emil und Alex Schwarz errangen den ersten Platz und brachten Gold mit nach Hause. Im Vergleich mit allen anderen Vereinen, die angetreten waren, landeten unsere Judoka auf dem fünften Platz!

Aber das war es noch nicht:

Während die jüngeren am Samstag schon alles gegeben hatten, gingen die etwas älteren am Sonntag richtig ab, denn es fand am gleichen Wochenende noch das Gürtelfarbenturnier statt. Das wurde eingeführt um Judoka, die auf der Wettkampffläche noch nicht von Kindesbeinen Erfahrungen sammeln konnten, die Möglichkeit zu geben unter etwa gleicherfahrenen anzutreten und Wettkampfluft zu schnuppern. Für viele „ältere“ ist das die erste Möglichkeit sich richtig zu beweisen: Bei den U13 errang Timo den vierten Platz. Anna und Elisa erkämpften sich Silber! In der Erwachsenengruppe kämpfte sich Ulrich auf den dritten Platz vor und Dennis sicherte sich den ersten Platz!

Was für ein erfahrungsreiches Wochenende.

Wir wünschen allen schöne Ferien und entspannte Feiertage!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Osterhasenturnier und Gürtelfarbeturnier

Sichtungsturnier in Düsseldorf

Johanna und Polina waren in Düsseldorf beim Sichtungsturnier der Damen U16!

Johanna konnte ihren ersten Kampf gewinnen und war voll motiviert im zweiten Kampf noch eine Schippe draufzulegen! Leider ist sie hier verletzungsbedingt ausgeschieden.

Polina verlor ihren ersten Kampf gegen eine Gegnerin, die später mit Silber für ihr Bemühen belohnt wurde. Den zweiten Kampf gewann Polina durch ein Freilos. Im dritten Kampf wurde sie dann nach allen Regeln der Kunst ausgekontert und schied somit auch ohne Platzierung aus.

Schade – aber mit jedem Kampf wächst die Erfahrung und wir halten es diese Woche mit dem olympischen Motto: Dabei sein ist alles!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Sichtungsturnier in Düsseldorf

Von Kaderlehrgängen und württembergischen Meisterschaften

Es war ein ereignisreicher Samstag!

Michail Minich durfte am Kaderlehrgang teilnehmen. Gefeilt wurde vor allem an Techniken im Stand und am Boden. Nicht jeder wird zu solchen Lehrgängen eingeladen, dementsprechend sind wir stolz Michail einen Teil unserer Abteilung nennen zu dürfen.

Nicht minder stolz sind wir auf Ageliki! Auch wenn wir unsere Mannschaft für die Württembergischen Mannschaftsmeisterschaften U13 krankheitsbeding zurückziehen mussten, war es ein erfolgreicher Samstag für Ageliki und somit feiern wir mit ihr! Sie durfte im Rahmen des Turniers die Prüfung zur Kampfrichter E-Lizenz ablegen und bestand diese mit Bravour. Nun ist sie offiziell lizenzierte Kampfrichterin des Württembergischen Judoverbands. Herzlichen Glückwunsch!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Von Kaderlehrgängen und württembergischen Meisterschaften