Neue Anfängergruppe am Mittwoch

07 Judo - KW33

Seit dem 09.10.2016 findet immer am Mittwoch von 16:30 Uhr bis 17:45 Uhr das neue Anfängertraining bei Talida statt. Lange Sporthosen und ein langes Shirt einpacken –  und los geht’s!

Talida freut sich schon auf Euch!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Neue Anfängergruppe am Mittwoch

Starke Schwieberdinger Adler

Zum ersten Mal starteten dieses Jahr unsere Sportler beim internationalen AdlerCup in Frankfurt/ Main.

Andreas und Eugen mischten die Altersklasse u14 auf und Assadullah und Islam die U17.
Mit zwei Siegen zeigte Andreas, der tags zuvor in Fellbach seine Leistung nicht abrufen konnte, sein Potenzial. Im Halbfinale musste er sich leider dem späteren Sieger geschlagen geben. Das kleine Finale war hart umkämpft, aber auch hier war das Glück nicht mit ihm. 5. Platz.

Bei Eugen lief es andersherum. Bereits in Führung liegend verlor er seine erste Begegnung. Konnte sich aber in Folge bis ins kleine Finale vorkämpfen. Er ließ seinem Kontrahenten durch einen felsenfesten Haltegriff keine Chance und wurde verdient Bronzemedaillengewinner!

07-judo-kw49_1

Vortags noch dritter auf dem Kappelbergturnier in der U15 kämpfte Assadullah hier in Frankfurt als jüngster Jahrgang in der U17.
Er zeigte seinen älteren Gegnern, dass mit ihm in Zukunft zu rechnen sein wird. Drei eindeutige Siege ebneten ihm den Weg ins Finale. Hier fand er seinen Meister und musste sich der Erfahrung nach Punkten geschlagen geben. Sensationeller 2. Platz!
Sein Bruder Islam sorgte für die Überraschung des Tages. Deutlich überlegen zog er mit drei Siegen ins Finale ein. Dort schlug er die Württembergische Nummer 1 aus Sindelfingen und gewann somit den AdlerCup 2016! Gratulation!

07-judo-kw49_2

Damit hat sich die Fahrt nach Frankfurt gelohnt. Nächstes Jahr kommen wir wieder!

Veröffentlicht unter Berichte, Bilder | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Neuigkeiten vom Kappelberg

Beim diesjährigen Kappelbergturnier in Fellbach zeigten unsere Sportler eine gute Leistung. Für viele war dieses Turnier der Jahresabschluss.

In der U15 kämpften Andreas, Lino und Assadullah.

Andreas konnte sein Können an diesem Tag nicht abrufen und wurde nach drei kämpfen 7.

Auch für Fin lief es weniger gut. Trotz einer starken persönlichen Leistung konnte er gegen die späteren zweit- und drittplatzierten nichts ausrichten. Er schied aus.

Deutlich besser lief es für Lino. Er ließ sich nicht durch eine Auftaktniederlage beirren und zeigte in den folgenden Begegnungen seine Klasse. Drei Siege brachten ihm einen Platz auf dem Treppchen ein. Starker dritter Platz!

Unser Neuzugang Assadullah bestätigt seine gute Trainingsleistung. Vier Siege und eine bittere Niederlage nach Strafpunkten brachten ihm einen dritten Platz ein. Kopf hoch, nächstes Mal wird es die goldene Medaille.

Bei den U18ern zeigte unser zweiter Neuzugang eine großartige Leistung. Islam gewann alle seine fünf kämpfe vorzeitig und marschierte souverän ganz oben auf das Treppchen. 1. Platz!!!

07-judo-kw48_1

Bei den U12ern am Sonntag zeigten Elli, Timm und Johann was in ihnen steckt.

Elli kämpfte sich mit drei Siegen in der Vorrunde bis ins Halbfinale vor. Dort ließ sie ihrer Gegnerin ebenfalls keine ruhige Minute und gewann. Erst im Finale musste sie sich nach einem spannenden Kampf geschlagen geben. Zweiter Platz!

Für Johann lief es weniger gut an diesem Tag. Mit zwei Niederlagen war das Turnier für ihn beendet.

Mit einem Auftaktsieg setzte Timm ein starkes Zeichen. Leider konnte er daran nicht mehr anknüpfen und verlor den Folgekampf. Seinen dritten Kampf konnte er verletzungsbedingt nicht mehr antreten. Dritter Platz.

07-judo-kw48_2

Für viele der Starter war dies bereits der Jahresabschluss. Wir hoffen auf eine gute Wettkampfkampfsaison 2017!

Veröffentlicht unter Berichte, Bilder | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Ein voller Medaillensatz

Bei den Nordwürttembergischen Einzelmeisterschaften U10 in Backnang konnte unser Nachwuchs dreimal die Vizemeisterschaft erringen.

Bei den Mädchen gingen Giulia und Franziska auf die Matte.

Guilia kämpfte beherzt in ihrem zweiten Turnier und zeigte das wir von ihr noch viel erwarten dürfen. Sie gewann den ersten Kampf nach Punkten. Verlor jedoch in Folge ihre Kämpfe gegen weit erfahrenere Gegner. Trotzdem zeigte sie eine gute Leistung. 4. Platz.

07-judo-kw47_1

Unser zweites Mädchen, Franziska, hatte leider keine Gegnerin in ihrem Gewicht und wurde somit Meisterin. Ihre Freundschaftsbegegnung konnte sie leider nicht gewinnen.

07-judo-kw47_2

Bei den Jungs gingen Max, Yann und Nick im selben Pool auf die Matte. Nick konnte sich gegen die interne Konkurrenz durchsetzen, verlor jedoch auch eine Begegnung und wurde damit Vizemeister.
Ebenfalls mit einer Medaille belohnte ich Yann. Er gewann zwei der vier Begegnungen und wurde 3.
Im zweiten Turnier konnte Max noch nicht sein volles Potenzial ausschöpfen. Er kämpfte beherzt und erreichte den 5. Platz.
Eine tolle Leistung, die leider unbelohnt blieb, lieferte Loris ab. Vier bärenstarke Kämpfe gegen teilweise deutlich erfahrenere Kämpfe ließen hoffen. Leider reichte es für keinen Sieg. 5. Platz.
Noah konnte seine gute Trainingsleistung besttätigen. Gewann drei seiner vier Kämpfe und wurde somit verdient Vizemeister.

Veröffentlicht unter Berichte, Bilder | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Einmal Senftenberg und zurück

In Senftenberg (Brandenburg) fand der Deutsche Jugendpokal U14 statt. Ben, Andreas, Lino, Fin, Eugen, Niklas traten den weiten Weg an. Dort galt es, sich mit den besten Jugendmannschaften Deutschlands zu messen.

Am Vorabend galt es sich zu wiegen und ausreichend für den kommenden Wettkampftag zu stärken. Der Samstag begann mit einem pompösen Einzug der über 50 Mannschaften.

07-judo-kw46_1

Mit Hamburg, Rüsselsheim und Straußberg hatten wir kein Wunschlos. Unsere Jungs gaben alles, konnten aber außer Erfahrung nichts gewinnen.
Im Anschluss an die Kämpfe folgte die Teamchallenge mit lustigen Aufgaben, die unsere Jungs gemeinsam lösen mussten.
Am Abend ließen wir die vergangenen Erlebnisse bei einem tollen Grillabend Revue passieren.

07-judo-kw46_2

Sonntag, der Abreisetag, stand ganz im Zeichen des Tropical Islands, dem größten Freizeitbads Europas, das wir wohlverdient besuchten. Danach fuhren wir erschöpft aber glücklich nach Hause.

Veröffentlicht unter Berichte, Bilder | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Vereinsmeisterschaft und Judoübernachtung

Eine tolle Vereinsmeisterschaft

Am ersten Ferienwochenende fand unsere Vereinsmeisterschaft statt. Vor einem tollen Publikum wollten unsere Jüngsten wissen, wer der Beste von ihnen ist.

07-judo-kw45_1

Es galt jedoch nicht nur sein Können beim Kämpfen unter Beweis zu stellen, auch einen Geschicklichkeitsparcours galt es zu überwinden. Spannende Kämpfe und eine ereignisreiche Zeit waren garantiert. Während die Kinder sich körperlich Betätigten, genossen die Eltern bei Kaffee und Kuchen das Spektakel.

Die Judo-Übernachtung

Nach der erfolgreichen Premiere letztes Jahr gab es auch in den diesjährigen Herbstferien eine Übernachtung im Dojo.
Vergangenen Freitag trafen sich zehn Kinder unserer U10 / U12 zu einer intensiven Trainingseinheit mit einer anschließenden Übernachtung. Nach dem Duschen und Einrichten der Schlafplätze auf den Matten gab es Hotdogs und Gemüseschnitze zur Stärkung. So früh und mit vollgefutterten Bäuchen war natürlich an Schlaf noch nicht zu denken, also packten sich alle warm ein und es ging zur flotten Nachtwanderung an die frische Luft. Zum Ausklang des Abends schauten wir gemeinsam einen Film an. Training und Nachtwanderung forderten ihren Tribut und einige Kids schliefen schon während des Films ein.

07-judo-kw45_2

Am Samstag früh starteten wir mit einer Runde Frühsport in den regnerischen Tag. Nach einem gemütlichen gemeinsamen Frühstück wurde noch aufgeräumt und dann kamen auch schon die ersten Eltern, um ihre Kinder wieder abzuholen. Es hat wieder viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon aufs nächste Jahr.

Veröffentlicht unter Berichte, Bilder | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Tagesform entscheidet

Die Tagesform entscheidet

Diese Erkenntnis war das Resümee der Süddeutschen Einzelmeisterschaft U15.
Leider verkaufte sich Andreas mit zwei teilweise sehr unglücklichen Niederlagen deutlich unter Wert und schied aus. Trotzdem eine tolle Leistung bei der höchsten Meisterschaft seiner Altersklasse dabei zu sein.

Knapp am Ziel vorbei…

Mit einem starken dritten Platz verabschiedet sich unsere Männermannschaft aus der Ligarunde 2016.

07-judo-kw44_2

Am zweiten Kampftag konnten Rainer, Markus, Christopher, Johannes und Sankey mit vier Siegen aus fünf Begegnungen eine hervorragende Leistung zeigen.
Weder der TSV Rohr, Randori Stuttgart, der MTV Ludwigsburg noch der VFL Sindelfingen konnte an diesem Tag unsere Männer stoppen. Einzig dem JC Herrenberg gelang es uns eine Niederlage zuzufügen.

07-judo-kw44_1

Leider hat es dieses Jahr nicht für den Aufstieg in die Landesliga gereicht, aber das Ziel ist ausgesprochen. Weiter so Männer!

Veröffentlicht unter Berichte, Bilder | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Schwieberdinger Mannschaften auf Tour

Während vor nun bereits zwei Wochen ein Großteil der Schwieberdinger auf unserem großen Turnierwochenende gebunden waren, kämpften drei Schwieberdinger Männer gegen den Rest des Bezirks. Fünf Gewichtsklassen und davon nur drei besetzt waren eine denkbar schlechte Ausgangslage.

Doch unsere Recken, Rainer, Christopher und Sankey, schlugen sich tapfer und mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer knappen Niederlage dürfen sie stolz auf den 4. Tabellenplatz der Bezirksliga sein. Es folgt der zweite Kampftag mit vielen spannenden Begegnungen und einer vollzähligen Schwieberdinger Mannschaft. Wir dürfen gespannt sein!

07-judo-kw43_1

Bei der Nordwürttembergischen Meisterschaft u12 belegte unsere Mädchenmannschaft den 5. Platz. Leider konnten wir nicht jede Gewichtsklasse besetzen und oftmals waren wir vom Pech verfolgt. Getreu dem Motto, dabei sein ist alles, kämpften unsere jungen Löwinnen und hatten Spaß bei der Sache. Weiter so Nina, Elli, Joana, Leila, Marie, Milla und Pauline!

07-judo-kw43_2

Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Frauen und Männer kämpften Iris und Fabian.
Iris muss nach langer Wettkampfabstinenz erst wieder zu alter Form finden und schied leider aus.
Für Fabian lief es deutlich besser. Mit drei Siegen und einer Niederlage gegen den späteren Landesmeister wurde er 3.
Wir gratulieren zu dieser Leistung.

Veröffentlicht unter Berichte, Bilder | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar