Neue Anfängergruppe am Mittwoch

07 Judo - KW33

Seit dem 09.10.2016 findet immer am Mittwoch von 16:30 Uhr bis 17:45 Uhr das neue Anfängertraining bei Talida statt. Lange Sporthosen und ein langes Shirt einpacken –  und los geht’s!

Talida freut sich schon auf Euch!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Neue Anfängergruppe am Mittwoch

Unaufhaltbar

Asadullah und Islam sorgten bei der Süddeutschen Einzelmeisterschaft der Kadetten für Furore. Bei den Süddeutschen Meisterschaften messen sich die Topathleten aus Baden, Bayern und Württemberg um die begehrten Qualifikationsplätze für die Deutschen Meisterschaften.

Zunächst schlägt Asadullah die Nummer 1 aus Baden nach einem packenden Kampf im Golden Score mit einer Würgetechnik. Es folgte darauf die Nummer 3 aus Bayern. Asadullah war nicht zu stoppen und besiegte seinen Gegner durch eine Hebeltechnik.
Im Halbfinale wurde sein Siegeszug vom späteren Meister, der Nummer 1 aus Bayern beendet. Im Kampf um Platz 3 ging es erneut gegen Baden 1. Nach einem rasanten Auftakt fand sich Asadullah in einem Haltegriff wieder, aus dem er sich nicht mehr befreien konnte. 5. Platz und damit knapp die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft verpasst. Sehr schade, aber als jüngster Jahrgang trotzdem eine grandiose Leistung.

Islam startete seinen Siegeszug mit einem sehenswerten Hüftwechselwurf. Leider nur ein halber Punkt. Er ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und gewann gegen Bayern 3 wenige Sekunden später mit einer Hebeltechnik. Der Nummer 2 aus Baden überließ Islam ganze 17 Sekunden vom Kampf. Eine sehenswerte Selbstfalltechnik führte zum Erfolg. Im Halbfinale gegen Bayern 2 lag Islam zunächst mit zwei Bestrafungen zurück. Die dritte Bestrafung hätte seine Niederlage bedeutet. Vollgas war die Devise. Es folgten Wurfansatz auf Wurfansatz und zum Abschluss eine Hebeltechnik.
Im Finale traf Islam auf seinen Sindelfinger Trainingskamerad. Ein ausgeglichener Kampf, den die beiden Kontrahenten nicht unter sich ausmachen durften, da er jäh von den Kampfrichtern beendet wurde. Sein Gegner wurde fragwürdiger Weise für eine unbewusste Handlung disqualifiziert. Beide Kämpfer waren sichtlich enttäuscht es nicht unter sich ausmachen zu können.

Trotzdem ist die Freude über den Süddeutschen Meistertitel bei Athlet und Trainern riesig und die damit verbundene Fahrt zu Deutschen Meisterschaft nach Herne!

Veröffentlicht unter Berichte, Bilder | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Unaufhaltbar

Wenn jetzt noch das Ergebnis stimmt…

So die traurige Erkenntnis der Bezirkseinzelmeisterschaft U12. Alle unsere Sportler zeigten tolle Kämpfe, aber zum Ende hin fehlte stets das Quäntchen zum Sieg.

Voll Kampfeseifer kämpfte sich Nico nach einer Auftaktniederlage durch die Trostrunde. Er ließ seinen Gegnern wenig Zeit zu reagieren und siegte souverän. Nur ein Kontrahent konnte ihn auf seinem Weg in einem spannenden Kampf noch bremsen. 7. Platz.

Unser Jüngster hatte noch deutlich mit dem Altersklassenwechsel zu kämpfen. Nick gab alles, aber mehr als Platz 4 sprang nach 4 Kämpfen, einem Sieg und drei Niederlagen nicht heraus.

Noah kämpfte sich souverän mit zwei Siegen ins Halbfinale. Dort musste er sich seinem weitaus erfahreneren Gegner geschlagen geben. Den dritten Platz ließ er sich im kleinen Finale nicht mehr nehmen. 3. Platz!

In einer spannenden Begegnung konnte sich Timm leider nicht gegen seinen viel schwereren Partner durchsetzen und wurde 2.

Wir lassen uns nicht entmutigen! Weiter so Jungs!

Veröffentlicht unter Berichte, Bilder | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Wenn jetzt noch das Ergebnis stimmt…

Ehre wem Ehre gebührt

So geschehen vergangenen Freitag bei der Ehrung zum erfolgreichsten Schwieberdinger Judoka im Jahr 2016.

Den dritten Platz teilten sich Nick und Timm für ihre Leistungen.
Etwas älter und sogar noch etwas erfolgreicher und damit Zweiter war Eugen.

Am erfolgreichsten im Jahr 2016 war Joana mit ihren Erfolgen:

  • Bezirksmeisterin
  • Nordwürttembergische Meisterin
  • 3. Platz Württembergische Meisterschaft,
  • 3. Platz Internationales Osterturnier Kufstein/A,
  • 3. Platz Bezirksmannschaftsmeisterschaft
  • 5. Platz Bezirksmannschaftsmeisterschaft

Die Sportler bekamen als kleine Anerkennung eine Urkunde sowie ein Geschenk des Vereins.

Wir gratulieren euch zur euren Erfolgen und hoffen, dass ihr im Jahr 2017 daran anschließen könnt.

Veröffentlicht unter Berichte, Bilder | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Ehre wem Ehre gebührt

Durchwachsener Start ins Jahr für die U15

Das Resümee des Attempto Turniers U15.

Als einziges Mädchen und jüngster Jahrgang hatte Joana heute einen schweren Stand. Leider konnte sie keine Begegnung für sich entscheiden und schied aus.

Ebenfalls mit Anpassungsschwierigkeiten hatte Eugen zu kämpfen. Der Gewichtsklassenwechsel zum Dezember hin macht ihm noch schwer zu schaffen. Ein Sieg und zwei Niederlagen reichten nur für Platz 5.

Andreas und Lino waren beide in derselben Gewichtsklasse am Start. Beide zeigten tolles Judo und gewannen mehrfach ihre Begegnungen. Während Lino sich am Ende die Bronzemedaille um den Hals hängen durfte, musste Andreas sich leider mit Platz 5 begnügen. Und der Erkenntnis einer denkbar knappen Niederlage zufrieden geben.

Wir gratulieren unseren Sportlern zu den tollen Kämpfen und den verdienten Medaillen bzw. Urkunden.

Veröffentlicht unter Berichte, Bilder | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Durchwachsener Start ins Jahr für die U15

Der Nachwuchs voll im Soll

Unsere U12er zeigten im Rahmen des Attempto Turniers ihre aktuelle Verfassung – Sie ist gut!

Noah hatte es als jüngster Jahrgang erwartungsgemäß noch schwer. Er zeigte tolle Ansätze und ein großes Herz. Leider reichten ein Sieg und zwei Niederlagen, die beide auch hätten anders ausfallen können, nicht für eine Platzierung.
Auch Johann zeigte tolle Ansätze, konnte vieles aus dem Training umsetzen und wurde 7.
Besonders schwer – im wahrsten Sinne des Wortes – hatte es heute Nick. Er war ganze 4 Kilo leichter als seine Konkurrenz. Das brachte ihn nicht aus der Ruhe und so errang er sich nach vier Kämpfen einen starken 3. Platz.

Ein ähnliches Los zog Timm, der ebenfalls der leichteste in seinem Gewicht war. Weniger durch körperliches Engagement, als vielmehr Cleverness glänzte Timm. Er kontrollierte über die komplette Kampfzeit das Geschehen, um im entscheidenden Moment zuzuschlagen. Drei Siege und eine Niederlage nach Bestrafung sprechen für sich. 2. Platz.

Wir gratulieren unserem Nachwuchs und sind gespannt auf die kommende Meisterschaftsrunde.

Veröffentlicht unter Berichte, Bilder | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Der Nachwuchs voll im Soll

Zwei Brüder mischen auf

Islam und Asadullah sorgten bei der offenen Württembergischen Meisterschaft U18 für ein regelrechtes Favoritensterben.

Asadullah, der jüngere Bruder, zeigte als jüngster Jahrgang U18, dass wir in Zukunft mit ihm zu rechnen haben. Zwei vorzeitige Siege brachten ihn nach kürzester Zeit ins Halbfinale. Dort musste er sich leider dem späteren Sieger geschlagen geben. Sein Kampfgeist war ungebrochen, so dass er im Kampf um Platz 3 seinem Gegner keine Chance ließ.

Islam krönte sich zur Nummer 1 in Württemberg. Große Namen waren für ihn Schall und Rauch. Drei Kämpfe, drei souveräne Siege lagen auf seinem Weg nach ganz oben.
Wir gratulieren den Beiden zu ihrem Erfolg und der damit verbunden Qualifikation zur Süddeutschen Einzelmeisterschaft U18.

Veröffentlicht unter Berichte, Bilder | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Zwei Brüder mischen auf

Hochkarätige Vorbereitung zum Jahresanfang

Die erste Trainingswoche ist bereits vorüber und unsere Sportler haben fleißig an ihrer Form und Technik gearbeitet. Einige wurden zu Lehrgängen des Baden-Württembergischen Judoverbands eingeladen. So nahmen Eugen und Andreas beim Tageslehrgang U15 des Landeskaders in Sindelfingen teil.

Islam wurde zum Förderlehrgang U18 eingeladen, an dem Sportler aus Baden, Württemberg, Bayern, Hessen und Slowenien teilnehmen.
Viele Runden Randori (Übungskämpfe) und intensives Techniktraining galt es zu überstehen.
Wir sind gespannt auf die kommende Meisterschaftsrunde am Wochenende.
Viel Erfolg Jungs!

Veröffentlicht unter Berichte, Bilder | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Hochkarätige Vorbereitung zum Jahresanfang