Neue Regeln? Erstmal nicht!

Am vergangenen Sonntag, den 03.04.2022 fiel die Maskenpflicht in Innenräumen. Auch für den allgemeinen Sportbetrieb gilt diese Lockerung.

ALLERDINGS halten wir von der Judoabteilung es für wichtig und richtig weiterhin an den Regeln festzuhalten, die wir gewohnt sind.

Das bedeutet:

  •    Wir bestehen auf die Maskenpflicht bei Zuschauern. Wer keine Maske aufsetzt, darf beim Trainingsbetrieb nicht zuschauen!
  •    Für den Zugang zum Training ist weiterhin ein tagesaktueller Schnelltest notwendig!

Wir sind der Meinung, dass wir – gerade bei unserer sehr körperbezogenen Vollkontaktsportart – auf einen besonderen Schutz achten sollten, und bitten darum die Regeln zu respektieren!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Neue Regeln? Erstmal nicht!

DANKE und genießt die Ruhe!

Liebe Judofreund:innen,

wir haben erneut ein hartes Corona-Jahr hinter uns gebracht – mit mehr sportlicher Aktivität, als so mancher geglaubt hätte. Wir haben im vergangenen Jahr Dank eurer Hilfe und Kooperation den sportlichen Betrieb aufrechterhalten können. Uns ist bewusst, dass es kein leichtes Jahr war – aber zusammen kommen wir gut durch diese seltsame Corona-Zeit und dürfen auch gemeinsam sportliche Erfolge feiern.

Wir wünschen Euch allen eine ruhige, stressfreie Weihnachtszeit und einen guten Start ins Jahr 2022!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für DANKE und genießt die Ruhe!

Ferientraining sommerlich schweißtreibend…

Pfingstferien – die, die nicht zwei Wochen ins Kühle geflohen sind, konnten das Ferientrainingsprogramm unserer Trainer besuchen und sich bei schweißtreibenden Temperaturen, ohne große Ferienpause, fleißig auf kommende Aufgaben vorbereiten. Bei solch hohen Temperaturen schwitzt man ja schon vor dem Sport – dementsprechend wird noch mehr darauf geachtet, dass die Judoka regelmäßig mehr trinken. An mehr, nicht anstrengungsbedingten Schweißfluss werden wir uns wohl gewöhnen müssen.

Wir wünschen einen guten Start zum Endspurt! Die Sommerferien sind in Sicht! Frohes Schwitzen!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Ferientraining sommerlich schweißtreibend…

Süddeutsche Meisterschaften U15

Ioakim hatte einen unangenehmen Start in den Wettkampftag. Im ersten Kampf konnte er knallhart bis in den Golden Score seinen Gegner in Schach halten. Doch wegen nur eines kurzen Moments in dem nicht aufgepasst wurde, wurde Ioakim aufs Kreuz gelegt. Somit war der erste Platz nicht mehr drin. Dennoch konnte er sich gegen seine nächsten vier Gegner durchsetzen und sich durchs kleine Finale eine Bronzemedaille, also den 3. Platz erringen! Stark!

Micha konnte etwas leichter ins Turnier starten – mit einem Freilos. In einem starken Kampf konnte er seinen ersten Gegner mit einem Haltegriff am Boden festnageln und so gewinnen. Im Halbfinale verlor Micha leider und landete so auch im kleinen Finale und konnte sich dort erneut mit einer Haltetechnik seinen Gegner am Boden halten: 3. Platz!

Johanna startete in mit einem Freilos in den Sonntag. In der zweiten Runde gewann Johanna schon nach wenigen Sekunden. Im Anschluss ging es gegen eine junge Bayerin aus Abensberg. Johanna wurde mit einem Hebel bezwungen und verletzte sich dabei leicht. Somit landete auch Johanna im kleinen Finale. Und es wäre nicht Johanna, würde sie nicht trotz einer leichten Verletzung antreten! Den Kampf um Platz 3 gewann sie gegen ihre Finalgegnerin der württembergischen Meisterschaften. So gewann auch Johanna die Bronzemedaille und landete zum dritten Mal in Folge auf dem 3. Platz bei den Süddeutschen Meisterschaften! WOW!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Süddeutsche Meisterschaften U15

Ein langes Wochenende und viel Dankbarkeit

Schon am vergangenen Samstagmorgen klingelte der Wecker ungewöhnlich früh: Der Aufbau fürs Wochenende stand an! Am gleichen Tag noch traf sich auf unserer Matte der U15 Kader um sich auf die Süddeutschen Meisterschaften vorzubereiten!

Direkt am nächsten Morgen kamen aus Nordwürttemberg die Judoka zusammen um die Titel um die Nordwürttembergische Meisterschaft in der Felsenberghalle auszukämpfen.

Nachdem unser Bürgermeister Herr Lauxmann und unser Abteilungsvorsitzender Fabian Staber gemeinsam die Veranstaltung eröffnet hatten ging es heiß her: Insgesamt 154 Nachwuchsjudoka kämpften verbissen um die Titel in ihrer jeweiligen Gewichtsklasse.

Weil es so viele tolle Kämpfe waren, die zu beschreiben den Rahmen hier sprengen würden, gibt es diesmal keine genaue Wettkampfberichterstattung sondern „nur“ eine Aufstellung der Erfolge der Schwieberdinger Judoka:

Tim 5. Platz

Michael 4. Platz

Alexander 4. Platz

Adrian 4. Platz

Elias 3. Platz

Paul 3. Platz

Mikail 3. Platz

Gabrijel 3. Platz

Maxim 3. Platz

Nino 2. Platz

Ivan 2. Platz

Emil 2. Platz

Luis 1. Platz

Felix 1. Platz

Georgios 1. Platz

Alexander 1. Platz

Ihr habt ALLE klasse gekämpft und viele glänzende Medaillen abgeräumt! Wir freuen uns schon darauf Euch bei den nächsten Wettkämpfen zu sehen!

Ein großer Dank geht an ALLE unsere Helfer:innen!

Als gemeinnütziger Verein braucht man IMMER dringend engagierte Menschen, die vor und hinter den Kulissen unterstützen: Aufbauhelfer:innen, Kuchenspenden, dem Küchenteam, den Tischbesatzungen, der IT, den Springern, den Abbauhelfer:innen und allen anderen, die uns IMMER tatkräftigst zur Seite stehen!

Ohne ein so starkes Team wären wir nichts!

VIELEN VIELEN DANK!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Ein langes Wochenende und viel Dankbarkeit

Drei qualifizierte Wettkämpfer:innen und vielleicht auch was für DICH!

Bei den Württembergischen Meisterschaften der unter 15-jährigen ging es um die heiß begehrten Plätze für die Süddeutschen Meisterschaften. Ioakim, Michail, und Johanna waren auf der Matte, die Flagge der Schwieberdinger Judoka hochzuhalten – und sie machten uns alle Ehre! Ioakim konnte sich auf den fünften Platz vorkämpfen und ist somit qualifiziert! Michail schaffte es noch mehr Siege zu erringen und landete auf dem 2. Platz! Als Vizemeister in seiner Gewichtsklasse ist er natürlich auch für die Süddeutschen qualifiziert! Johanna dominierte ihre Gegnerinnen und errang sich die oberste Stufe auf dem Treppchen! Gold! 1. Platz! Selbstverständlich ist auch sie bei den Süddeutschen mit von der Partie!

Ein Lob wollen wir auch unserer Kampfrichterin Ageliki aussprechen, die ihre Kämpfe tadellos leitete und im Kampfrichterdress eine ebenso gute Figur machte, wie normalerweise im Gi!

Nach dem Ihr nun die Erfolgsgeschichte von vier klasse Judoka aus unseren Reihen verfolgen konntet, denkt Ihr sicherlich: Das ist was für mein Kind!

Vor einigen Wochen hat unser Trainer Patrick Schnabel eine weitere KINDERJUDO-GRUPPE ins Leben gerufen. Die Gruppe wendet sich an die jüngsten Nachwuchsjudoka im Alter von 4 und 5 Jahren. Montags von 16:00 Uhr bis 16:45 Uhr wuselt es auf der Matte geradezu. Also: Eltern schnappt Eure Kinder! Kinder schnappt Eure Eltern und ein paar bequeme Sportklamotten und ab geht’s ins KINDERJUDO!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Drei qualifizierte Wettkämpfer:innen und vielleicht auch was für DICH!

Die erste Prüfung – ein Nachtrag, Ippon-Girls und BOT

Die erste Prüfung – ein Nachtrag, Ippon-Girls und BOT

Es war ein bemerkenswerter Tag, denn am Mittwoch, den 27.04.22, traten drei junge Judoka auf die Matte um das Recht zu erwerben den weiß-gelben Gürtel tragen zu dürfen: Mikail, Robin und Ilyas heißen die Geprüften. Sie wurden in Fall-, Wurf- und Haltetechniken geprüft. Dabei konnten sie zeigen, dass der weiß-gelbe Gürtel ab sofort zu ihrem Judo-Gi gehört. ALLE drei konnten diese erste Prüfung auf dem Weg zum Judo-Meister mit Bravour bestehen und dürfen ihren neuen Gürtel seit jenem schicksalshaften Mittwoch tragen.Tragt ihn mit Stolz! Wir sind stolz, dass ihr zu uns gehört! Gratulation!

Außerdem durfte Elisa am Samstag im Rahmen des Ippon-Girls Programms in Fellbach von zwei Bundesliga- und Kaderathletinnen Mirjam Wirth (JZ Heubach) und Chiara Serra (TSG Backnang)deren Lieblingstechniken lernen und im Anschluss noch ein Autogramm ergattern.

Am Sonntag fuhr Polina nach München zum BOT der U16. Hier konnte sie nach fünf Kämpfen, von denen sie drei gewinnen konnte, den 5.Platz erkämpfen. Eine tolle Leistung zu der wir ebenso stolz gratulieren!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Die erste Prüfung – ein Nachtrag, Ippon-Girls und BOT

Wochenendgestaltung mit Judoschwerpunkt

Am vergangen Samstag bildete sich unser Ko-Trainer Dennis bei einem Lehrgang zur Trainerassistenz weiter. Sobald er alle relevanten Themenbausteine und Lehrgänge absolviert hat, darf er sich als vom WJV lizensierter Trainerassistenz bezeichnen. Das ist der erste wichtige Schritt hin zum Trainerschein. Weiter so!

Am gleichen Tag fuhren einige motivierte Judoka, darunter Ageliki, Polina, Rainer, Christopher und unser Abteilungsleiter Fabian nach Sindelfingen zum Randoritraining. Am Olympiastützpunkt wird gezielt Wettkampfvorbereitung betrieben; mit Hinblick auf die Bundesliga kommenden Samstag, die Württembergliga am kommenden Sonntag wurde in 2 Stunden und 14 Runden Randori mit so vielen Judoka wie möglich gekämpft. So kann man auch außerhalb des normalen Trainingsbetriebs an der individuellen Form arbeiten. Es hat viel Spaß gemacht und ist nur zu empfehlen!

Außerdem dürfen wir noch eine kurze Ankündigung machen: Am Sonntag, den 22.05.2022 wird unter unserer Leitung in der Felsenberghalle ein Turnier stattfinden. Wir wissen, dass wir uns auf Euch auf und neben der Matte verlassen können und freuen uns schon darauf gemeinsam die Veranstaltung erfolgreich über die Bühne zu bringen. Weitere Informationen folgen im Training oder an dieser Stelle. Wir wollten die Veranstaltung nur nochmal in Erinnerung rufen und hoffen, dass noch ALLE daran denken.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Wochenendgestaltung mit Judoschwerpunkt

Frohe Ostern!

Liebe Judofreund:innen,

die Judoabteilung wünscht allen frohe Ostertage und erfolgreiche Eiersuche!

Easter decoration with crafted Easter bunny in the sunny nest

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Frohe Ostern!