Verantwortung tragen und Judowerte leben!

VJudo ist mehr als nur Spiel, Sport und Spaß. Judo ist eine Lebenseinstellung!

Vor allem in Krisenzeiten ist es wichtig Werte, die wir alle auf und neben der Matte leben, hochzuhalten. Besonders hervorzuheben sind aus aktuellem Anlass Werte, wie Selbstbeherrschung, Wertschätzung und Hilfsbereitschaft, die in unser aller Zusammenleben eine besondere Rolle spielen sollten:

Wir müssen uns selbst beherrschen nicht gegen die aufgestellten Regeln zu verstoßen und uns, unserem Drang das Leid anderer zu teilen entgegen, zurückzuziehen.

Falls wir Hilfe erhalten und unterstützt werden, ob es durch den ausbleibenden Besuch oder eine Einkaufshilfe ist, ist es wichtig die Bemühungen unserer Mitmenschen wertzuschätzen.

Über Hilfsbereitschaft und Solidarität wird dieser Tage viel gesprochen, aber wir können uns selbst ständig fragen, ob wir diesen Werten nachkommen – in welcher Form auch immer.

Dennoch sollten ALLE Judowerte – Bescheidenheit, Ehrlichkeit, Ernsthaftigkeit, Freundschaft, Hilfsbereitschaft, Höflichkeit, Mut, Respekt, Selbstbeherrschung und Wertschätzung – nicht nur von uns Judoka, sondern gerade in Krisenzeiten von UNS ALLEN gelebt werden.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Verantwortung tragen und Judowerte leben!

Trainingsausfall wegen Corona!

Es ist regelrecht erschrecken, welche Dynamik die Ereignisse in den vergangenen Tagen angenommen haben.

Wir haben lange darüber nachgedacht den Trainingsbetrieb aufrechterhalten zu können, müssen aber der Gesundheit ALLER zuliebe vernünftig sein und haben alle Trainings bis auf Weiteres auf Eis gelegt.

Viele von Euch wissen das schon!

Wir wünschen Euch ein gesundes Überstehen der nächsten Zeit – falls jemand Impulse braucht, was während des Trainingsausfalls die Zeit vertreibt, darf sich gerne melden. Man muss sich zum Fitbleiben schließlich nicht in Gruppen treffen.

Bleibt gesund, sauber, besonnen, solidarisch und versucht das Beste aus den gegebenen Umständen zu machen.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Trainingsausfall wegen Corona!

Süddeutsche Einzelmeisterschaften!

Am Sonntag traf man sich zu den Süddeutschen Meisterschaften in Heilbronn! Aus Schwieberdingen traten Polina, Elli und Nick an. Die Bietigheimer durften Johanna und Jule schicken.

Polina erwischte im ersten Kampf eine sehr starke Gegnerin, gegen die kein Mittel gefunden werden konnte. Allerdings konnte sich Polina in den beiden nächsten Kämpfen mit tollen Wurf- und Haltetechniken gegen ihre Gegnerinnen durchsetzen und war plötzlich wieder im Kampf um Platz 3. Dieser ging leider verloren, nachdem sie geworfen und festgehalten wurde. Somit errang Polina einen tollen 5. Platz!

Elli erging es ganz  ähnlich: Sie verlor leider schon den ersten Kampf, kämpfte sich aber mit Hebeltechnik und zwei tollen Würfen zurück bis in den Kampf um Platz drei! Hier wurde sie gestoppt und landete auf dem 5. Platz! 

Nick hatte nicht so viel Spaß. Er schied bereits nach zwei Kämpfen, trotz harten Griffkampfs und stetiger Bemühung, aus.

Jule und Johanna kämpften auch hart. Jule schied leider aus und Johanna wurde mit Bronze belohnt!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Süddeutsche Einzelmeisterschaften!

Fortbildung muss sein!

Am vergangenen Samstag nahm Elli an einem Tageslehrgang der U15 teil. Dazu fuhr sie nach Sigmaringen und trainierte mit vielen Partner*innen, mit denen sie sonst nicht trainiert und konnte viele Eindrücke mitnehmen.

Es ist toll, dass es für Judoka so viele Möglichkeiten gibt, sich auszutauschen und fortzubilden – und, dass wir und unsere Jugend die Möglichkeit hat, viele dieser Angebote wahrzunehmen.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Fortbildung muss sein!

Training, Training, Training

Am vergangenen Samstag war Elli auf einem Vorbereitungslehrgang zur Süddeutschen Einzelmeisterschaft in Steinbach. Es gab viele Randoris mit Gegnerinnen, die man nicht jeden Tag trifft. Eine tolle Möglichkeit sich gezielter vorzubereiten, die Elli genutzt hat!

Sonntags fand ein gemeinsames Training von Bietigheim, Besigheim, Ilsfeld und Schwieberdingen der Altersgruppen u12 und u15 in Bietigheim statt. Auf dem Programm standen zwei Einheiten: einmal mit dem Fokus auf Bodentechniken, einmal wurde der Fokus auf Standtechniken gelegt. Zwischendurch gab es zur Stärkung der etwa 30 Judoka eine Runde Pizza!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Training, Training, Training

Jahresversammlung 2020

Montagabend fand die Jahresversammlung der Abteilung Judo in der Cafeteria der Felsenberghalle statt.

Zuerst danken wir unseren Sponsoren, der DEVK und der VR-Bank Asperg / Markgröningen, herzlichst für ihre Unterstützung!

Die Berichte über das vergangene Jahr vielen sehr positiv aus. Durch die tolle Öffentlichkeitsarbeit, reibungslose Abwicklung von Turnieren und viele gemeinnützige Aktionen – wie der Hilfe bei der Weihnachtsfeier der VR-Bank Asperg/Markgröningen – hat sich die Abteilung Judo des TSV Schwieberdingen, auch über die Orts- und Sportartengrenzen hinaus einen guten Ruf erarbeitet. Daran soll 2020 selbstverständlich angeknüpft werden. Auch die Trainingskooperation mit dem JC Bietigheim soll weitergeführt werden und wachsen.

Somit besteht der Vorstand der Abteilung Judo aus:

  1. Vorstand / Abteilungsleiter: Fabian Staber
  2. Vorstand / stellvertretender Abteilungsleiter: Thomas Röhm

Jugendleiter: Markus Haug

Kassier: Wolfgang Glaser

Schriftführer: Christopher Schätzle

Elternvertreterin: Katja Minich

Zeugwart: Johannes Moser

Ehrenmitglieder: Dirk Lukaschewski und Günther Breuer

Ein weiteres tolles Jahr mit vielen Aktionen, Reisen und internationalen Austauschmöglichkeiten mit unserem Partnerverein aus Vaux-le-Penil liegt vor uns. Wir freuen uns auf eine fortbestehend gute Zusammenarbeit und wünschen allen Sportlern und Sportlerinnen viel Erfolg!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Jahresversammlung 2020

Nordwürttembergische Meisterschaften!

Sonntags ging es für die Jungs unter 12 Jahren nach Backnang zur Mannschaftsmeisterschaft Nordwürttembergs. Ein fulminanter Auftaktsieg gegen Gastgeber Backnang war gut für die Stimmung in der Mannschaft. 4:2 gewannen die Schwieberdinger Judoka! Punkte holten Maxi, Leon, Lion und Michail! Gegen Sindelfingen gab es einen leichten Dämpfer. Die Begegnung ging klar dominierend mit 6:0 an Sindelfingen. Allerdings ließen sich die Jungs nicht unterkriegen, und gingen erhobenen Hauptes gegen JS Roman Baur auf die Matte: 4:3 ging die Begegnung für Schwieberdingen aus! Hier setzten sich Filippos, Leon, Matija und Michail durch!

So erkämpfte sich die Mannschaft Bronze bei den Nordwürttembergischen Meisterschaften in Backnang!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Nordwürttembergische Meisterschaften!