Von Gürtelprüfungen und Ferientrainingsplänen…

Kurz vor Ferienbeginn gab es tatsächlich eine GÜRTELPRÜFUNG. Timo, Anna, Jacob, Michael, Maxim, Felix und Julian dürfen zu ihrem Judogi nun den weiß-gelben, beziehungsweise den gelben Gürtel tragen. Damit habt ihr nicht nur das Schuljahr geschafft sondern euch auch judotechnisch, unter widrigsten Umständen, weiterentwickeln können: Herzlichen Glückwunsch! Hoffentlich dürft ihr euer Können auch mal wieder bei einem Wettkampf zeigen!

Wie wir schon angekündigt haben wir an einem Trainingsprogramm für die Sommerferien gearbeitet. Aktuell können wir, wie viele bereits schon wissen dürften, folgende Trainings anbeiten:

Dienstag:

17-18:30 u11/u13

18:30-20:30 ab u15

Mittwoch:

Gürtelprüfungstraining 18-20 Uhr ab Orange

Donnerstag:

17:30-19 u11/u13

19:00-20:30 ab u15

Freitag:

Training nach Absprache

Es gibt allerdings eine WICHTIGE Änderung über die Ferien.

Da die Kinder und Jugendlichen nicht mehr in der Schule getestet werden, muss zum Training ein negativer Schnelltest vorliegen.

Dieser kann beispielsweise zuhause oder bei einer Schnellteststation (z.B. Bosch) gemacht werden.

Zusätzlich bieten wir die Möglichkeit an, dass die Kinder sich 15 Minuten vorher vor Ort testen. Wir haben hierfür extra Tests angeschafft. Es fallen für euch keine Kosten an.

Bitte beachtet dennoch auch weiterhin die AHA-Regeln bis zur Matte. Wir wollen nichts herausfordern und hoffen, dass wir gut über die Sommerzeit kommen und so lange wie irgendwie möglich ein Stück Normalität leben können.

Schöne Ferien und bis bald auf der Matte!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Von Gürtelprüfungen und Ferientrainingsplänen…

Schöne Ferien!

Wieder ein Schuljahr geschafft – und was für eins! Es sind für uns alle turbulente Zeiten, in denen keine so richtig weiß, was als nächstes kommt… Wir bleiben weiterhin positiv und planen viele tolle Trainingseinheiten für… die Sommerferien! Wie wir vor einigen Wochen schon berichteten, wurde beschlossen, dass wir in den Ferien in die Halle dürfen. So können wir ohne riesiges Sommerloch auf die Matte und uns Corona aus dem Kopf kämpfen.

Vielen Dank an die Entscheidungsträger:innen für diese Möglichkeit!

Weitere Informationen zu genauen Trainingszeiten werdet Ihr von euren Trainer:innen erhalten.

Bitte beachtet weiterhin die AHA-Regeln bis zur Matte. Wir wollen nichts herausfordern und hoffen, dass wir gut über die Sommerzeit kommen und so lange wie irgendwie möglich ein Stück Normalität leben können.

Schöne Ferien und bis bald auf der Matte!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Schöne Ferien!

Bald sind Ferien!

Viele wollen weg, viele bleiben trotz der vielen Lockerungen lieber nochmal zuhause…

Keine Sorge: Wir dürfen auch in den Sommerferien trainieren. In Kooperation mit der Gemeinde wurde entschieden, dass die Halle in den ersten fünf Wochen der Sommerferien geöffnet bleibt. So können wir ohne riesiges Sommerloch auf die Matte und uns austoben.

Vielen Dank an die Entscheidungsträger:innen für diese Möglichkeit!

Weitere Informationen werdet Ihr von euren Trainer:innen erhalten.

Bitte beachtet weiterhin die AHA-Regeln bis zur Matte. Wir wollen nichts herausfordern und hoffen, dass wir gut über die Sommerzeit kommen und so lange wie irgendwie möglich ein Stück Normalität leben können.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Bald sind Ferien!

Neue Landesverordnung – neue Regeln oder Möglichkeiten?

Seit Montag, dem 28.06.2021 gilt die neue Landesverordnung Baden-Württembergs für Corona!

Es gibt nun vier Inzidenzstufen: 

Stufe 1: 0-10    

Stufe 2: 10-35    

Stufe 3: 35-50    

Stufe 4: über 50

Über die aktuellen Inzidenzwerte muss man sich auf den Laufenden halten, aber nach dem Stand am Montag, sind wir bereits in Lockerungsstufe 1.

Das bedeutet für uns, dass in den Stufen 1 und 2 die Testpflicht für das Training in der Halle entfällt. Eine Beschränkung der Teilnehmer*innenzahl ist nicht mehr notwendig.

Sobald wir wieder in Inzidenzstufe 3 rutschen gelten wieder die 3Gs (Getestet, Geimpft oder Genesen).

Ab Inzidenzstufe 4 wird es weitere Einschränkungen geben und wir wandern wieder ins Freie.

Bitte beachtet AHA-Regeln bis zur Matte. Wir wollen nichts herausfordern und hoffen, dass wir gut über die Sommerzeit kommen und so lange wie irgendwie möglich ein Stück Normalität leben können.

HAJIME!

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Neue Landesverordnung – neue Regeln oder Möglichkeiten?

Judo auf der Matte!

Ihr lieben Judoka! Ein Grund zur Freude!

Wir dürfen mit Euch in der Halle, auf der Matte, Judotraining machen!

Aktuell sind pro Trainingsgruppe werden maximal 12 Kinder zugelassen. Bis zur Matte gelten die AHA-Regeln! Allerdings MÜSSEN die Kinder bitte bei den jeweiligen Trainer:innen angekündigt werden. Außerdem MÜSSEN ALLE Kinder negativ getestet zum Training kommen – mit entsprechender Bescheinigung.

Hier eine kurze Übersicht, was möglich ist und akzeptiert wird:

– Schule (Testung gilt 60 Stunden und die Schule muss den Test auf Antrag der Eltern bescheinigen.)

– Schnelltest bescheinigt durch Eltern (Formular kann auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden)

– Teststation

Bei allen außerschulischen Tests muss es ein TAGESAKTUELLER Test sein. Bitte bringt das Ergebnis mit. Es MUSS vorliegen.

Es wird stetig besser und wir dürfen immer mehr. Dennoch müssen wir aufpassen. Über die Whatsapp-Gruppen habt ihr schon Informationen erhalten. Ansonsten versuchen wir Euch auf den üblichen Kanälen auf dem Laufenden zu halten.

Wir hoffen alle das Beste und freuen uns schon wieder auf ein reguläres Judotraining, das irgendwann wieder möglich sein muss.

Weitere Informationen rund ums Judo in Schwieberdingen unter: www.judo-schwieberdingen.de oder auf Facebook unter: TSV Schwieberdingen Abt. Judo

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Judo auf der Matte!

Sommer im Regen?

Pünktlich zum letzten Schuljahresabschnitt und zum Juni wurde das Wetter schlecht – als wollte man irgendwie verhindern, dass Sport draußen stattfinden kann. Die ständig wechselnden Vorgaben vom Bund oder auch dem Land sind seit letztem Jahr schon ein stetiger Begleiter von uns allen. Wir versuchen den Durchblick zu behalten und geben uns Mühe für Euch etwas anbieten zu können – aber da sich jede Situation ständig ändern kann, bitten wir um Euer Verständnis, wenn wir dementsprechend reagieren müssen oder auch vielleicht etwas Vorlaufzeit benötigen alles zu planen.

Aktuell sind pro Trainingsgruppe 20 Kinder zugelassen. Das bedeutet, dass Training im Freien wieder stattfinden kann. Allerdings MÜSSEN die Kinder bitte bei den jeweiligen Trainer:innen angekündigt werden. Außerdem MÜSSEN ALLE Kinder negativ getestet zum Training kommen – mit entsprechender Bescheinigung.

Hier eine kurze Übersicht, was möglich ist und akzeptiert wird:

  • Schule (Testung gilt 60 Stunden und die Schule muss den Test auf Antrag der Eltern bescheinigen.)
  • Schnelltest bescheinigt durch Eltern (Formular kann auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden)
  • Teststation

Bei allen außerschulischen Tests muss es ein TAGESAKTUELLER Test sein. Bitte bringt das Ergebnis mit. Es MUSS eingesammelt und aufbewahrt werden.

Bitte denkt auch weiterhin daran: Auch wenn ihr negative Testergebnisse habt, haltet euch an die bestehenden AHA-Regeln.

Wir hoffen alle das Beste und freuen uns schon wieder auf ein reguläres Judotraining, das irgendwann wieder möglich sein muss.

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Sommer im Regen?

Genießt die Tage!

Bevor wir alle wieder in den Alltag rutschen und vor Bildschirmen Wurzeln schlagen müssen, genießt in den Ferien doch noch das gute Wetter und kommt gesund in den letzten Schuljahresabschnitt.

Beachtet weiterhin: Hände waschen / desinfizieren, Abstand halten, Maske auf!

#draussenmussdrinsein

Veröffentlicht unter Allgemeines | Kommentare deaktiviert für Genießt die Tage!